Zutaten für 6 Portionen:
300 g Mehl
4 EL Kakaopulver
6 EL Puderzucker
3 PK Vanillezucker
3 große Ei(er)
1 Prise Salz
1 Schuss ÖL
Zutaten Vanillesauce:
350 ml Milch
1 Stück Ei(er)
1 Vanilleschote(n)
100 g Zucker
2 EL Vanillepuddingpulver gehäuft
1 EL Joghurt
4 Banane(n)
2 EL Zucker
1 EL Butter
Minze, für Deko

Zubereitung Nudeln:
Mehl, Kakao, Puderzucker, Vanillezucker und Salz vermengen. Eier und Öl verquirlen.
Alles vermengen und gut kneten. Teig in Frischhaltefolie einpacken mind. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Teig ausrollen, in Nudeln schneiden und ca. 3 Minuten in kochendem Wasser ( mit wenig Salz und ordentlich Zucker gewurztes)  garen.
Zubereitung Vanillesauce:
Vanilleschote längs aufschlitzen und  Mark heraus schaben. Zusammen mit Milch und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen, die Vanilleschote ebenfalls dazu geben.
Ei mit etwas kalter Mich und Puddingpulver verrühren. Zur kochenden Milch zufügen und abbinden. Nicht mehr kochen lassen. Zum Schluß Joghurt untermengen.
Zubereitung Bananen:
Bananen schälen und in optisch schöne Stücke schneiden. Butter und  Zucker in einer Pfanne erhitzen und  karamellisierenlassen. Die Bananen in die Pfenne geben  undin das Karamell  schwenken.
Anrichten:
Nudeln auf einen tiefen Teller geben, Vanillesauce und Bananen darüber verteilen. Mit Minze dekorieren.