Zutaten:
220 g Mehl
1 Ei
80 g Butter
4 EL Zucker
1 Pk Vanillezucker
200 g Plaumen getrocknet
1 Pk Vanillepuding Pulver
400 ml Sahne
Nusskrokant
Vanilleeis
Sahne
Zimt


Zubereitung:
Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Das Ei hinzufügen und glatt rühren.
Mehl rein sieben und zu einem glatten Teig vermengen.In Frischhaltefolie einpacken und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Anschließend Teig ausrollen, ausstechen, in Formen platzieren und Rand hoch ziehen.
Pflaumen 2 Stunden davor in warmes Zuckerwasser mit Zitronensaft vermischt einlegen und warm stellen. Anschließend die Pflaumen auspresen.
Vanillepudding mit Sahne verrühren und in die Tarts gießen. Darauf die Pflaumen geben und mit Nusskrokant drapieren.
Bei 180 gard in vorgeheitzten Backofen ca. 30 Minuten backen.
Sahne ca. 5 Stunden vorher mit Zimt verrühren und erhitzen.Anschließend klat stellen.
Sahne steif schlagen und mit erweichter Vanilleeis vermengen. Erneut kalt stellen.
Zum servieren portionieren und mit Zimt bestreuen.