für diese Kombination habe ich mir Inspiration bei  meinem Freund Pierre geholt. Er hat am Freitag was ähnliches gemacht.

Hier zu sehen

für 4 Portionen

Zutaten Creme:
2 EL Mokka, löslich
2 EL Wasser heiß
2 EL Puddingpulver-Sahnegeschmack
2 EL Zucker
150 ml  Milch
100 ml Sahne
1 TL Vanillinzucker
2,5 Blatt Gelatine

3 Birnen
2 EL Butter
2 EL Zucker

Zutaten Erdbeercoulis:
500 g Erdbeere TK
100 g Zucker
1 Zitrone Saft
2 TL Kartoffelstärke

Zubereitung Kaffeecreme:
Kaffee in 2 EL kochendem Wasser auflösen.
Aus Puddingpulver,  Milch und Zucker einen Pudding kochen. Pudding mit dem aufgelösten Kaffee verrühren.Pudding erkalten lassen.
Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und unter der Pudding behutsam heben.Gelatine , einweichen , erhitzen und in die Masse integrieren.
In Dessertringe füllen , mit einer Schicht Birne dazwischen. In den Kühlschrank für ca. 5 Stunden stellen. Anschließend Ringe abziehen uind servieren.

Zubereitung Birnen:
Birnen in sehr dünnen Scheiben schneiden.Büterin einer Pfanne erhitzen und darin die Birnen weich braten.Mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Ein Teil davon zwischen den Creme schichten , den Rest für die Deko verwenden.

Zubereitung Erdbeercoulis:
Erdbeere mit Zucker bestreuen und auftauen lassen. Anschließend püriierren und durch einen Sieb passieren.Mit Zitronensaft abeschmecken und zum kochern bringen. Mit Kartoffelstärke binden.Anschließend erkalten lassen.